Header
Am Hirnichopf ist es schön...
p1000352.jpg
Ein wenig disproportioniert...
p1000353.jpg
Schuttrunse wie im...
p1000354.jpg
So ganz wolkenlos ist es...

Wanderung am 26. Juni 2014.

Nachdem am gestrigen Tag das Wetter dann doch noch schlecht wurde - der Fön brach zusammen, Regen... - hat's dann doch eigentlich die ganze Nacht geschifft, und die sinnvolle Sonntagsbeschäftigung (Wandern natürlich) war gefährdet. Die Chance lag ganz im Westen, da sollte es im Tagesverlauf wieder aufklaren. Darum in den Basler Jura, wo eine Pendenz aus meiner Basler Zeit 2010 wartete, der Hirnichopf.

Mit dem Poschti auf den Pass namens Passwang und am Vogelberg vorbei zum Grauboden, alles schon gesehen. Dann neu auf Direttissima auf den Geitenberg, anschliessend die Einkehr nicht vergessen, diesmal am Stierenberg. Später wieder gar nicht langweilig dem Grat zum Hirnichopf gefolgt, um dann gegen Ende bei doch ziemlich starkem Niederschlag nach Meltingen zu flitzen. Meistens dicke Wolken mit Sonne dazwischen, ein Regenbogen, und dank Regenschirm gar nicht so nass geworden, wie das Gewitter nahegelegt hatte. Glück gehabt und den Tag ausgenutzt.

p1000356.jpg
Der Geitenberg ist bald...
p1000357.jpg
Auf dem Rücken ist der...
p1000362.jpg
Richtig hübsches Wetter...
p1000363.jpg
Gestern sah das besser aus...
p1000366.jpg
Das Sonnenloch hat nicht...
p1000367.jpg
Viele Wolken.
p1000372.jpg
Wir würden ja den Topf suchen...
p1000374.jpg
Auf dem Hirnichopf.
p1000375.jpg
Auf einem hübschen...